Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Hilfe! Was hilft gegen Kondenswasser am Fenster?

  1. #1
    Benutzerbild von caroline75
    caroline75 ist offline Immobilienbesitzer
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    121

    Irritiert Hilfe! Was hilft gegen Kondenswasser am Fenster?

    Seit wir wieder winterliche Temperaturen haben, ist ständig das Badfenster und Gäste WC Fenster voller Kondenswasser. Ich lüfte jedesmal nach dem Duschen gründlich durch und habe den ganzen Tag die Heizung auf Stufe 4 stehen. Auch wenn ich nach Hause komme lüfte ich wieder durch. Was mache ich bloß falsch? Das Problem kennt man doch sonst nur von alten Fenstern ohne Thermoverglasung? Habe schon überlegt so ein Teil zu kaufen, welches Feuchtigkeit aufnimmt. Vielleicht ist der kleine Heizkörper ja auch zu klein für das Bad und dann auch noch die Raumhohen Fliesen.
    Hat jemand einen guten Tipp für mich? Ich werde noch wahnsinnig!

  2. #2
    Benutzerbild von Ginchen
    Ginchen ist offline Mieter
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    Wann tritt die Feuchtigkeit auf ? Nach dem Duschen...... Lüftest Du mit gekippten Fenster oder hast Du es ganz auf? Lüftest Du quer oder ist Deine Badezimmertür geschlossen.... Ich weiss dass sind viele Fragen aber so einfach ist das Problem nicht in den Griff zu bekommen. Ich habe auf der Arbeit oft mit solchen Problemen von Kunden zu tun.......leider kommt in solchen Fällen irgentwann ein Schimmelproblem dazu. die Idee mit dem Granulat ist auch gut hilft zumindestens ein Stück weit die Feuchtigkeit zu reduzieren, aber solange die Ursache nicht behoben ist........ Ziehst Du die Dusche noch dem Duschen ab? Das bringt auch schon viel Nässe raus........ Und du kannst auch die Fugen und Fliesen auf Haarrisse überprüfen....das soll fürs erste reichen....... Ich behalte das Thema hier im Auge

  3. #3
    Benutzerbild von engelchen12310
    engelchen12310 ist offline Immobilien Tycoon
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    259

    Standard

    Ein kleiner Tipp, der zwar nicht die Ursache bekämpft, aber günstiger als Granulat und trotzdem effektvoll ist:
    Salz in ein Glas füllen, bissi Deko dazu, und schon hast Du nicht nur ein Problem weniger, sondern auch einen kleinen Hingucker im Bad.

    Ansonsten denke ich, dass da nur Hilfe vom Fachmann sinnvoll ist!

    Himmlische Grüße vom ... *engelchen12310*
    Geändert von engelchen12310 (25.11.2008 um 08:48 Uhr) Grund: Tippfehler

  4. #4
    longislandbeachhouse ist offline Immobilien Tycoon
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    854

    Standard

    Luftentfeuchter und Stoßlüften...nicht mehr als fünf Minuten.

  5. #5
    Benutzerbild von caroline75
    caroline75 ist offline Immobilienbesitzer
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    Schon mal vielen Dank für eure Vorschläge!
    An Ginchen: Morgens nach dem Duschen reiße ich das Fenster natürlich ganz auf (ich gaube ein gekipptes Fenster kann man gar nicht als Lüften bezeichnen).Jetzt im Winter lüfte ich dann so ca. 10 Minuten, allerdings bei geschlossener Tür (damit die Kälte nicht überall hin zieht). Ich lasse sogar die Heizung dabei an (das will mein Mann so - er ist der Meinung wenn man die Heizung ausmacht , das sie danach um so mehr hochheizt). Wenn ich dann am Spätnachmittag von der Arbeit kommen ist das ganze Fenster voller Kondenswasser. Die Heizung läuft aber auch Tagsüber bei uns ganz normal weiter - ist auf ca. 21 Grad programmiert. Obwohl im Bad so eine Temperatur überhaubt nicht erreicht wird - der Heizkörper ist einfach zu schwach oder zu klein. Heute habe ich mal tagsüber die Tür zum Bad offen gelassen und da war dann endlich mal kein Kondenswasser. Ob das die Lösung ist?

  6. #6
    Benutzerbild von Ginchen
    Ginchen ist offline Mieter
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    Kalte Luft nimmt Feuchtigkeit viel besser auf als warme, darum Heizung zum Lüften lieber ausmachen......
    Wenn du nicht querlüften kannst ist es besser du lässt die Tür zu den angrenzenden Räumen geschlossen.Wenn man das Fenster zum Lüften nur auf Kipp macht kühlt die Laibung sehr schnell aus und hier setzt sich dann wieder der Wasserdampf ab..... Schimmelgefahr! Ansonsten spricht nichts dagegen die Tür während des Tages offen zu lassen.... ich hoffe Dir ein paar Anregungen gegeben zu haben und wünsch dir viel Erfolg.LG Ginchen

  7. #7
    longislandbeachhouse ist offline Immobilien Tycoon
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    854

    Standard

    @ caroline

    Ich lüfte fünf Minuten nach dem Duschen. Kippe aber das Fenster nur. Dann ist der Dampf weg. Habe meistens die Türe zum Bad auf, da es eine Schiebetüre ist. Ich lüfte Stoß 2x am Tag fünf Minuten. Wenn man länger lüftet kommt im Winder die trockene Luft ins Haus und das merkt man an den Schleimhäuten.

  8. #8
    schecki Gast

    Standard

    Hallo Ginchen,
    da muss ich Dir widersprechen. Warme Luft nimmt Feuchtigkeit besser auf. Deswegen macht man bei der Bautrocknung ja auch die Heizung an. Die Feuchtigkeit kann so besser aufgefangen werden.

  9. #9
    Benutzerbild von Ginchen
    Ginchen ist offline Mieter
    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von schecki Beitrag anzeigen
    Hallo Ginchen,
    da muss ich Dir widersprechen. Warme Luft nimmt Feuchtigkeit besser auf. Deswegen macht man bei der Bautrocknung ja auch die Heizung an. Die Feuchtigkeit kann so besser aufgefangen werden.
    Aber wenn die warme Luft gesättigt ist, muss ich einen Luftaustausch vornehmen, damit wieder Feuchtigkeit aufgenommen werden kann. Darum lüften. Heizung an beim Lüften halte ich für Energieverschwendung....

  10. #10
    schecki Gast

    Standard

    Ja eigentlich sollte man ja nur 5 Minuten stosslüften und dann wieder zumachen. dann wäre es besser nur ein wenig runterzudrehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kräuter oder Pflanzen gegen Fliegen ???
    Von Elaine im Forum Garten & Terrasse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:22
  2. Was gegen Kleber an den Decken?
    Von unrealwoman im Forum Kinderzimmer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:32
  3. Wie sehen eure Fenster aus?
    Von wollsocke im Forum Wohnen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 18:11
  4. Kondenswasser an Fenstern
    Von ZweiZimmerKuecheBad im Forum Wohnen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 12:17

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •