Kommentare

  • Chrinette 20. Sep. 2013 um 18:13

    Danke für das Lob. Ich habe auch große Freude an meiner Küche und nutze sie viel - auch den Thermomix ;-).

  • Wohnkonzept 16. Sep. 2013 um 11:36

    Tolle Küche

  • mischel85 18. Aug. 2013 um 16:35

    Tolle Küche, vorallem die erste dich ich hier entdeckt habe mit Thermomix :-))

  • Chrinette 07. Apr. 2013 um 15:40

    Danke Netti - ich lese es erst jetzt. Leider bekomme ich keine Benachrichtigungen mehr über Kommentare in meinem Domizil. Das ist sehr ärgerlich, denn mir fehlt auch die Zeit, dass ich alle meine Räume durchsehe und überprüfe, ob Jemand geschrieben hat. Wäre überlegenswert, einen Extraraum für Kontakte einzurichten.
    Die lieben Grüße auch an Dich und einen schönen Sonntag,
    Christine

  • rottweiler 31. Mär. 2013 um 11:10

    Ich schicke dir liebe Christine, mal ganz liebe Ostergrüße in deine Küche. sicherlich bist du am Wirbeln, wie ich dich kenne.
    Habt ein paar schöne Osterfeiertage und ggglg Netti

  • Chrinette 06. Mär. 2013 um 01:24

    Hallo Videre,
    probiere mal den Lachs mit Lauch an Weißweinsauce aus dem Miele-Dampfgarer-Buch. Das ist für den Anfang ganz einfach nachzukochen und schmeckt auch gut.
    Liebe Grüße von Christine

  • videre 05. Mär. 2013 um 14:08

    Vielen Dank für das Tauschangebot. Ob ich da was bieten kann, wage ich zu bezweifeln ;-) Koche zwar, bin aber wirklich keine "gute" Köchin. Fisch habe ich im Dampfgarer noch nicht gemacht. Werde es aber so schnell wie möglich ausprobieren.
    Liebe Grüße videre

  • Chrinette 02. Mär. 2013 um 15:26

    Hallo Netti,
    diese ewigen Rennereien - man ist da schon immer gewaltig in der Tretmühle und dann noch die Gedanken, die man sich macht. Ich kann mich noch gut dran erinnern. Ich hoffe, Du kannst die ganze Sache auch bald abhaken und aufatmen. Ich drücke die Daumen.
    Die Etagere steht bei mir das ganze Jahr ;-) - die Eier gehen ja ständig weg zum Backen und Kochen. Und irgend Jemand hatte mir mal gesagt, dass man Eier nicht im Kühlschrank aufbewahren soll. So liegen sie also griffbereit gleich beim Thermomix und die beiden Hähne darüber passen darauf auf ;-).
    Auch Euch ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Christine
    PS: Heute Abend haben wir ein Kochevent mit der lustigen Dinnergruppe. Thema ist heute Italien: Vorspeise Gemüse auf versch. Weise, dann versch. selbstfabrizierte Pasta und dazu eine Auswahl an Saucen. Zum Abschluss gibt´s mein Zitronentiramisu. Da leidet die Firgur wieder ;-)).

  • rottweiler 02. Mär. 2013 um 13:13

    Hallo Christine, danke fürs Vorbeischauen bei mir.)
    Hast ja auch schon eine süße österliche Dekoetagere in deiner tollen Küche.
    Am 11.muß ich zum CT - abchecken wie weit sie bestrahlen und am 13.3. gehts dann los.
    Schönes WE und ggglg Netti

  • Chrinette 01. Mär. 2013 um 22:56

    Vielen Dank für´s Herzchen, Videre.
    Ja, das ist schon wirklich so, dass sich die Investition in Miele rentiert. Ich bin auch happy mit den Geräten. Hast Du schon Fisch im Dampfgarer ausprobiert? Das ist echt ein Genuss! So toll schafft man das mit bester Aufsicht gar nicht selber. Und das Klimagaren ist auch eine Wucht. Wenn Du Rezepte tauschen magst, dann melde Dich. Ich habe mir einige Miele-Kochbücher dazu gekauft. Da sind ganz tolle Sachen dabei.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit Miele,
    Christine

  • videre 01. Mär. 2013 um 13:24

    Wir haben den gleichen Backofen, das gleiche Kochfeld und einen Dampfgarer von Miele. Eine Investition die sich wirklich gelohnt hat!! Ich möchte es nicht mehr hergeben. So macht selbst mir das kochen jetzt Spaß.
    Liebe Grüße videre

    P.S. Herzchen

  • Chrinette 28. Feb. 2013 um 21:05

    Josephinchen, ich glaube, Du bist ein Genussmensch ;-)).
    Dampfgarer und Klimabackofen habe ich absichtlich getrennt. Auch aus dem Grund weil wir gerne Schweinebraten mit Semmelknödel oder auch andere Braten mit Beilagen essen. So kann ich problemlos die Beilagen garen während der Braten in Röhre schön knusprig wird. Und wenn ich wirklich mal Etwas aus dem Dampf überbacken möchte, dann ist das auch schnell erledigt. Beide Klappen auf und von oben nach unten mit der Speise - gar keine umständliche Geschichte. Und auf´s Klimagaren (gibt selbständig Dampf zu) wollte ich nicht verzichten. Das Brot wird so toll, wenn es immer wieder mal einen Dampfstoß während des Backens bekommt. Und nicht nur das Brot wird supergut .
    Ja, ich liebe die neuen Geräte - sind schon eine Schau!
    Herzlichen Gruss von Christine

  • Josephinchen 28. Feb. 2013 um 08:27

    hach, einen Dampfgarer habe ich mal bei einem Show-Kochen kennengelernt. Du hast also beides, auch noch einen Backofen? Ich meine, es gibt da doch auch schon Kombigeräte?!!?
    Ja, als erfahrene Hausfrau kann man eine Küche nicht nur nach dem Aussehen sondern auch nach dem praktischen planen, vorausgesetzt man verfügt auch über das nötige Kleingeld, gel?
    Deine Küche ist einfach wirklich ein Traum! Dich besucht man gerne, Leider schnuppere ich hier immer nur virtuell herum, wenn ich durch den Duft der Back- und Kochgeheimnisse angelockt werde.!

    Liebe Grüße
    Josephinchen

  • Chrinette 26. Jan. 2013 um 23:41

    Herzlichen Dank!
    Geplant habe ich die Küche selber. Wenn man 33 Jahre einen Haushalt führt, dann weis man worauf es ankommt ;-)).

    Lieben Gruss von Christine

  • SouthAfrica2008 

    Tolle Küche! Gefällt mir sehr gut!

  • kimbamaus 25. Jan. 2013 um 10:39

    hallo christine,
    ich musste mich mal wieder in deiner, gut durchdachten, absolut praktischen, traumküche umschaun ;-)
    bin immer wieder aufs neue begeistert.
    lg conni

  • Chrinette 21. Jan. 2013 um 16:56

    Danke, Diana - macht wirklich Spass in dieser Küche zu werkeln. Überzeugt hat mich auch MIELE. Der Preis der Geräte ist schon heftig, doch letztendlich machen sie sich bezahlt - ich bin begeistert.
    Lieben Gruss von Christine

  • mausebaer 21. Jan. 2013 um 12:26

    Wirklich wunderschön und urgemütlich! Die zusätzlichen Schubladen sind genial! Viel Spass beim brutzeln und werkeln in der Traumküche (-;
    LG
    Diana

  • Chrinette 17. Jan. 2013 um 12:18

    Hallo Desi,
    so eine Couch wie Du sie hast, war auch mein Traum. Meine Freundin hat aber so einen Traum hinter sich - er ist wie bei Dir auch zum Alptraum geworden. Wir haben uns deshalb für eine dunkelgrüne Ledercouch entschieden und sind damit gut gefahren. Meine zwei Samtpfoten verschonen unsere Möbel Gott sei Dank. Kleinere Pickser von ihren Dolchen beim Hinaufspringen sieht man nur wenn man ganz genau hinsieht, Gäste nehmen sie überhaupt nicht wahr - und wir haben viele Gäste ;-)). Wir haben Dickleder gewählt und gute Erfahrungen damit. Mein Mann hat sich nun von Stressless den Sessel in selber Farbe und ebenfalls dickem Leder dazu bestellt - kommt im Februar - dann gibt´s auch Bilder. Unsere Wohnlandschaft ist inzwischen 6 - 7 Jahre alt und sieht immer noch gut aus - Gott sei Dank.

    Und da schon die Lederwohnlandschaft im Wohnzimmer dunkel wurde, habe ich mich doppelt über die helle Küche gefreut. Und die Sache mit dem Stauraum ist wirklich eine feine Sache :-))). Vielen Dank für das Herz - ich werde wieder bei Dir reinschauen.
    Liebe Grüße aus dem schönen und tief verschneiten Voralpenland von Christine.

  • Chrinette 17. Jan. 2013 um 12:06

    Das würde mich echt freuen, wenn das klappen würde, Birgit. Ein kleines Gästeappartement wartet auf Dich und Deinen Anhang.
    Liebe Grüße von Christine

  • tim1954 17. Jan. 2013 um 11:46

    Hallo Christine,
    Deine Küche ist wirklich ein Traum, würde ich gern mal in "natura" sehen, na- vielleicht klappt es ja mal
    Wünsche Euch ein schönes WE
    gglg Birgit

  • TwentyThree 17. Jan. 2013 um 01:01

    Hallo Christine,

    erstmal vielen Dank für Dein Herzchen für unser "altes" Wohnzimmer. Habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut, auch wenn sich bei uns durch den Umzug in eine neue, kleinere Wohnung einiges verändert hat.
    Zu Deiner Frage mit unserer weißen Ledercouch.. Ja, was soll ich sagen. Die Möbelpacker haben uns die neue Couch gebracht, ich habe sie freundlich an der Tür verabschiedet und bin zurück um das gute Stück mit den ersten zwei tiefen Schrammen zu begutachten. Sammy hat genau 1 Minute dafür gebraucht, um sich zu verewigen. Es hat ca. 3 Wochen gedauert, bis man deutlich die Jeansspuren auf unseren eingesessenen Plätzen gesehen hat. Ich habe alles ausprobiert, aber diese großflächige Verdunkelungen geht nicht mehr raus! Nach 6 Monaten sah die Couch aus, als hätten wir sie schon 8 Jahre im Gebrauch. Ich achte schon nicht mehr drauf, wenn mein Schmusetiger vorm einschlafen oder zum spielen seine Krallen reinhaut. Ich bin ein recht ordentlicher Mensch, aber bei der weißen Couch habe ich einfach aufgegeben noch drüber nachzudenken! So schön eine weiße Ledercouch auch ausschaut (die ersten 2 Minuten nach dem Auspacken!) ich würde sie keinem empfehlen, der eine verspielte Katze hat und sich nicht durchgehend auf eine Decke setzen möchte! Wir werden die Couch sicher noch eine Weile behalten, weil ich mir sicher bin, dass auch die nächste Couch von Sammy nicht verschont bleibt und bin fast dankbar, dass wir nicht so oft Besuch bekommen, weil die dunklen Stellen wirklich nicht schön sind. *schnief*
    (Couch-Roman-Ende) :-))

    Nun zu Deiner traumhaftschönen Küche! WOW !!! Ich liebe ja weiße Küchen und von Deinem Stauraum kann ich nur träumen! Ein ganz großes Herzchen für Dich!

    Liebe Grüße
    Desi

  • Chrinette 16. Jan. 2013 um 19:53

    Stimmt, Ricki! Vielen Dank für das Herzchen und liebe Grüße,
    Christine

  • Ricki 16. Jan. 2013 um 19:22

    Tolle Küche.harmonisch zwischen Kochen und gemütlich essen.da lässt sich traumhaft Kochen und danach genießen!!!
    Liebe Grüße
    Ricki