Kommentare

  • spezialedition 09. Mai. 2014 um 18:04

    nachdem ich das Kinderzimmer gesehen habe, hätte es mich schon interessiert, was aus Eurem Häuschen geworden ist. 70er-Jahre Häuser sind toll (ich weiss wovon ich spreche) und sie haben viel Vorteile, die Neubauten selten bieten. Und wer so schön und kreativ ein Kinderzimmer gestaltet der packt auch den Rest (und den hätte ich olle Neugier gerne gesehen)

  • morning1972 12. Feb. 2012 um 20:53

    Über Deine Beschreibung muss ich schonmal lachen und habe das gefühl, du schreibst da über UNSER haus...sind auch vor 7 monaten mit 2 kleinkindern in eine baustelle ohne bad gezogen (altbau). das trockengerät für die frisch verputzen wände lief noch beim einzug...nun schau ich mir mal deine photos an...schonmal viel kraft für die kommenden katastropfen mit handwerkern & co. (kenne das alles :-))
    lg
    nicole

  • blackshabby 09. Feb. 2012 um 22:35

    Danke für die aufmunternden Blumen ;) Fluch brechen hört sich gut an. Wann fängt das denn so ungefähr an? Die Alufenster sind plötzlich verzogen, es zieht, dass die Gardinen wehen. Oder sind es nicht die Fenster? Ich mag nicht darüber nachdenken :O

  • caroline75 04. Feb. 2012 um 21:32

    Ich bin überzeugt davon, dass ihr da noch alles rausholt und bald ein Schmuckstück habt.Finde auch nicht, dass es shlecht aussieht oder so und der Vorgarten ist ja auch schon mal groß und schön.

  • Luciesmom 04. Feb. 2012 um 18:46

    Hallo,

    ich mag Deinen Schreibstil.
    Für den Umbau wünsch ich Euch alles gute.

    LG

  • Sanni13 04. Feb. 2012 um 11:56

    Unser Haus ist von außen fast gruselig, wichtig ist, dass man sich drinnen wohlfühlt... wobei ich euers nicht wirklich schlimm finde.

  • Mondsilber 04. Feb. 2012 um 11:37

    Also auf den ersten Blick wirklich keine Schönheit ;-)
    Wenn ich euer Kinderzimmer sehe, bin ich sicher, ihr werdet den Fluch brechen und euer Traumhäuschen draus machen!

    GlG Katja