Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Welche Dunstabzugshaube ? Umluft oder Abluft?

  1. #1
    MartinaK ist offline Mieter
    Registriert seit
    29.11.2012
    Beiträge
    25

    Standard Welche Dunstabzugshaube ? Umluft oder Abluft?

    Hi Ihr,
    in meiner neuen WG gibt es keine Dunstabzugshaube. Beim Kochen und Braten müssen wir immer das Fenster aufmachen. Leider ist es jetzt schon sehr kalt und es wird im Winter noch kälter. Wir überlegen uns daher eine Dunstabzugshaue zu kaufen. Das Zimmer ist ca. 4,5m x 3.2m( eine kleine Skizze ist im Anhang) Über dem Herd soll eine Dunstabzugshaube kommen. Bei Siemens gibt es dieses Dunstabzugshauben Modell [url=http://www.siemens-home.de/produktsuche/kochen-und-backen/dunstabzugshauben/unterbauhauben/LU29250.html]Produktsuche - Kochen und Backen - Dunstabzugshauben - Unterbauhauben - LU29250[/url] was uns gefällt. Welche Dunstabzugshaube (Umluft oder Abluft) ist geeignet für unsere Küche?
    Welche Version ist günstiger? Was sind die Vor und Nachteile. Danke schon mal im Voraus und Liebe Grüße Martina

    Küche.jpg

  2. #2
    bonsaybaum ist offline Mieter
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    43

    Standard

    Allso da ich erst meine neue Küche bestellt habe hatte ich auch diese frage ,ich wollte den abzug nach drausen und sie meinde ich habe eine große küche da ist das nicht so nötig wichtig ist das der abzug eine guten fettfilter hat l.g Bonsaybaum

  3. #3
    Binchen80 ist offline Mieter
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo MartinaK !

    Ich würde dir zu einer Dunstabzugshaube mit Abluft raten. Diese hat mehrere Vorteile. Zum einen wir der mit Fett und Feuchtigkeit belastete Küchendunst direkt nach draußen geblasen. Es werden keine Aktivkohlefilter benötigt. Diese müssten bei einer Umluft-Haube häufig gewechselt werden. Der Nachteil ist, dass sie im Winter einen höheren Energievierbauch haben.
    Du kannst unter [url]http://www.grimm-gastrobedarf.de/moebel/dunstabzugshaube.html[/url] mehrere Modelle vergleichen und dich dann für eins entscheiden. Der Nachteil bei Umluft- und daher rate ich immer zu Abluft ist, dass die Feuchtigkeit beim Kochen in der Küche bleibt. Das beutetet, dass sich auch Schimmel bilden kann.
    Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben

    LG!

  4. #4
    Bocuse ist offline Untermieter
    Registriert seit
    02.10.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo!
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber muss nicht zuerst geklärt werden, ob es überhaupt eine Möglichkeit für Abluft gibt? Wir wohnen im Dachgeschoss und haben eine hochwertige Edelstahl-Kaminhaube von AEG, gekauft über [URL=http://www.kuechen-quelle.de/]KüchenQuelle[/URL] , nur dummerweise keine Möglichkeit, die Luft nach außen zu leiten. Deswegen gibts jetzt nur Umluft und ein geöffnetes Fenster.

  5. #5
    Benutzerbild von Irisia
    Irisia ist offline Untermieter
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich würde generell eher von Abluft abraten. Hier sind oft unverhältnismäßig große Umbauarbeite von Nöten sind, da du hier einen Mauerdurchbruch für den Abluftkanal benötigst. Es gibt übrigens auch Möglichkeit die [URL="http://www.xn--kche-kaufen-thb.de/kuechen-einrichtung/abzugshauben"]Arbeitsweise und Bauart von Abzugshauben[/URL] zu kombinieren. Vielleicht wäre das ja auch eine Option für dich.

  6. #6
    Benutzerbild von pelmel
    pelmel ist offline Immobilien Tycoon
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    508

    Standard

    Umluft:

    _Keine Installationen außer das Gerät anbringen.
    _Bei unserer alten Miele horrende Preise für die zwei innenliegenden Kohlefilter, alle ein bis 2 Jahre (ca. 80 Euro!!)
    _Weniger gute Absaugleistung

    Abluft:
    Man muss Rohre zum Ableiten nach draußen legen, einen Wand/- Deckendurchbruch, etc... Man muss wohl in einer Mietswohnung klären ob man das darf... und dann sind immer ncoh im Weg liegende Balken zu beachten...

    pos: saugen oft mehr weg (je nach Gerät)

    neg: wenn ihr einen Ofen mit Holz/Pelletsbefeuerung im Wohnraum habt, musst du im wie bisher im Winter auch das Fenster öffnen. Immerhin so dass der Schalter an ist, der den Kontakt zur Haube ermöglicht. Näheres kann euch euer Schornsteinfeger sagen, der nimmt dir dan das auch ab. Wenn ich das gewusst hätte, dann gäbe es in meiner Küche eine Mimimini-Lucke für den Schalter, aber nicht so, dass ich das Fenster kippen muss. Denn je nachdem wenn die Esse auf höchster Stufe an ist, geht das Kippfenster in den größten Neigungswinkel... da ziehts dann schon mal um die Schultern, gerade wie im Moment, wenn keine Vorhänge dran sind...

    Aber ich wollte nciht mehr drauf verzichten, das Fett ist weg! Und auf den Oberschränken wo ich nur sehr selten putze, ist fast nix drauf.... ;-)

  7. #7
    Benutzerbild von spezialedition
    spezialedition ist offline Immobilien Tycoon
    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    2.657

    Standard

    Abluft ist nur möglich wenn Ihr entweder ..

    ... bereits eine Öffnung habt, durch die Ihr die Abluft leiten könnt .. oder
    ... Euer Vermieter einen Durchbruch erlaubt

    Von Umluft würde ich abraten. Schade um's Geld. Die Wirkung ist nicht einmal mittelmässig (bei Freunden hatte ich eher den Eindruck, dass die Küche stärker/schneller vergilbt) und die lfd. Kosten für die Filter sind häufig auch nicht ohne. Dann lieber Fenster auf.

    Der Hinweis zur Holz-Heizung von pelmel muss ebenfalls beachtet werden.

  8. #8
    JoergMoeller ist offline Mieter
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo,

    die Aktivkohlefilter können normalerweise in den GS und nachher im Backofen gertrocknet werden. Wenn sie ausgetauscht werden müssen, gibt es "preiswerten" (im Vergleich zum "original" Preis) Ersatz im I-Net. Der Filter an sich ist häufig genau der Gleiche (z.b. bei meiner AEG Haube).

    Gruß
    Jörg

  9. #9
    Benutzerbild von DasBert
    DasBert ist offline Immobilienbesitzer
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    Also wenn man zur Miete wohnt, stellt sich die Frage nach Abluft oder Umluft in den meisten Fällen doch überhaupt nicht - der benötigte Durchbruch ist jedenfalls in den seltensten Fällen möglich...

    Ansonsten ist Abluft langfristig die bessere Variante!

  10. #10
    Benutzerbild von PeerWoll123
    PeerWoll123 ist offline Immobilienbesitzer
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    76

    Standard

    Hallo Martina K. ich habe mir zusammen mit meinem Mann vor einem Jahr [URL="http://www.lax-online.de/Wandhauben-60/5064173_Berbel-Glassline-BWH-60-GL-Wandhaube-Dezente-Eleganz-Edelstahl.html;jsessionid=aaaiAunpRb3eR4AeEFwxu"]diese[/URL] Abzugshaube gekauft. Sie ist einfach Weltklasse. Kann ich nur weiter empfehlen. Diese verfügt über eine Glasabdeckung in einem Athrazit Ton.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dunstabzugshaube ohne Kamin
    By pauline123 in forum Küche
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 13:26
  2. Shabby weiß oder creme / matt oder glänzend?
    By flatti in forum Arbeiten mit Holz
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 14:24
  3. Welche Farbe zu rosa oder pink?
    By Mondfee in forum Tapezieren & streichen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 01:57
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •